Vorteile des Schwenkarm-Beutenbocks

  1. Enorme Zeitersparnis,
  2. erheblich weniger Arbeit
  3. wesentlich geringerer Krafteinsatz,
  4. Verlagerung von Arbeitsspitzen
  5. stabile Bauweise,
  6. stressfreies Arbeiten,
  7. kaum tote oder verletzte Bienen,
  8. Bienen werden nicht aggressiv
  9. die Königin bleibt in aller Regel unversehrt,
  10. die Königin muss nicht gesucht werden,
  11. sie muss nicht nach einer gewissen Zeit aus dem Volk entfernt werden,
  12. vereinfachte Ableger- oder Kunstschwarmbildung,
  13. rasche Amortisation,
  14. einfaches Anbringen von Diebstahlsicherungen,
  15. längere Ausnutzung der Sommertracht,
  16. auch junge, schwache, alte und sehbehinderte Menschen können damit imkern,
  17. sofortiger Beginn mit dem Imkern,
  18. Vorkenntnisse sind kaum nötig,
  19. individuelle Freizeitplanung fast jederzeit möglich,
  20. höhere Akzeptanz der Nachbarschaft,
  21. gut für die Stadtimkerei einsetzbar,
  22. guter Einsatz auch in sensiblen Bereichen,
  23. Notfallhelfer sind schneller gefunden.

Nachteile des Schwenkarm-Beutenbocks

  1. Leicht erhöhter Platzbedarf, gemessen an einfachen Beutenböcken,
  2. derzeit gibt es ihn nur sehr selten umsonst.